In diesem Beitrag haben wir euch zuletzt den neuen Burke’s Seamaster Rum von Rum Artesanal vorgestellt. Ein wirklich unglaublich runder Rum mit einem spektakulären Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Blend bringt barbadische Aromen von Kokos, Karamell und einer Menge Gewürze mit, die von typisch jamaikanischen Esternoten perfekt ergänzt werden. Das Ganze wird von einer schönen Süße abgerundet. Wie bereits im Test versprochen haben wir uns für die Burke’s Homebar Cocktail Competition 2021 einen Cocktail – den Burke’s Teamaster- überlegt. Diesen möchte wir euch heute vorstellen.

Burke’s Teamaster

Zutaten

  • 50 ml Burke’s Seamaster
  • 20 ml Gabriel Boudier Guignolet de Dijon oder ein anderer nicht zu süßer Kirschlikör
  • 10 ml Chai Sirup (optional 10 ml kalter Chai Tee + 5 ml Zuckersirup)
teamaster
Burke’s Teamaster

Alle Zutaten auf Eis kalt rühren und in eine vorgekühlte Cocktailschale abseihen. Zum Schluss eine Zitronenzeste über dem Drink auspressen und mit in den Drink geben. Mit zwei Cocktailkirschen dekorieren.

Zubereitung Chai-Sirup

Für den Chai-Sirup zwei gehäufte Teelöffel losen Chai-Tee oder zwei Teebeutel mit 100 ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Danach den Tee filtern und erneut kurz aufkochen, dann 100 g Zucker einrühren, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat. Zum Schluss den Sirup in eine sterilisierte Flasche füllen.

Der Burke’s Teamaster ist ein sehr gefälliger Cocktail. Der Rum wird geschmacklich von dem Kirschlikör elegant umspielt, ohne dass dabei der Geschmack des Rums verloren geht. Der Gabriel Boudier Guignolet de Dijon passt perfekt in diesen Drink, weil er eine leichte Säure mitbringt und eher an einen eingedickten, alkoholisierten Kirschsaft als an ein Kirschwasser erinnert. Als Ersatz bietet sich deswegen auch ein Cherry Heering oder der Schladerer Maraschino besser als ein Luxardo Maraschino an. Mit dem Chaisirup kommen dezent weitere Gewürze ins Spiel. Wer keine Lust hat seinen Chaisirup selbst zu kochen kann natürlich auf ein Fertigprodukt, etwa von von Monin, zurückgreifen.

Cheers!

Lest mehr zum Thema Spirituosen und Cocktails:

Burke’s Blood – unser Drink für den Rum Artesanal Burke’s White Blend

Lemon Tart Cocktail – eine trinkbare Reise nach Italien

Cocotini – So mixt man eine Martini mit Kokosnuss-Rum

Lyden Distillery – Handgemachter Gin aus Schweden im Test

Der La Mancha Roja mit Patron Tequila

Abonniert unseren Newsletter

Wir schicken euch unsere Spirituosen-Tests, Lieblingsrezepte und Hintergrund-Artikel bequem und direkt in euer Postfach. Kein Spam. Versprochen.

Du hast den Newsletter erfolgreich abonniert

Pin It on Pinterest

Share This