Die in Boston geborene Misty Kalkofen erfand den Her Majesty’s Pearl Cocktail für ihren Stammgast Randy Wong. Wong – selber Bartender, Entwickler von Tikirezepten und Frontmann der Band Waitiki 7 – bestellte bei Kalkofen einen blumigen Cocktail der zur gleichnamigen Ballade auf seinem neuen Album passen sollte. Misty Kalkofen ist eine Größe der Barwelt und gilt als die „Godmother of Mezcal“ und ist Bestandteil der Oaxacan Society. Sie veröffentlichte unter anderem das Buch „Drinking like Ladys: 75 modern Cocktails from the world’s leading female bartenders “ als Co-Autorin.

Zutaten

Zubereitung

  1. alle Zutaten mit viel Eis in einem Rührglas circa 30 Sekunden kalt rühren
  2. Cocktail in ein vorgekühltes Weinglas abseihen
  3. zum Schluss optional mit einer Cognac-Kirsche (waren gerade aus) oder Zitronenzeste dekorieren

Blumig und fruchtig

Beim Her Majesty’s Pearl kombinieren sich mehrere Blütenaromen mit einem ebenso floralen und fruchtigen Agricole. Der Agricole wird als Basisspirituose von einem jungen Cognac unterstützt. Als Agricole verwende ich Pere Labat*, weil es einfach mein Lieblingsagricole ist, Courvoisier VS* kommt als Cognac zum Einsatz. Der Courvoisier ist ein leichter Cognac mit einem zarten Körper. Er verfügt über Aromen von Blumen und Pfirsisch, gepaart mit leichter Vanille und Jasmin. Also optimal für die Idee dieses Cocktail und für knapp 20€ auch moderat im Preis.

Rosenwasser ist in jeder Apotheke oder der Backabteilung im Supermarkt erhältlich. Jedoch sollte es sich bestenfalls um ein Bio-zertifiziertes Produkt handeln. Speziell für den Barbereich ist mir nur das Rosenwasser von The Bitter Truth bekannt. Der Holunderblütenlikör von St. Germain* rundet den Cocktail perfekt ab. Ich habe die Zitronenzeste über den Drink ausgespresst, jedoch nicht mit in den Drink gegeben.

Cheers!

Lest auch:

Desire Cocktail – der Sidecar-Twist mit Holunder

Ti Punch – der kleine Punsch

Pere Labat – Rhum Agricole Tasting

Rhum Agricole – der landwirtschaftliche Rum

Mit einem * markierte Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Kauft ihr darüber eure Produkte, erhalten wir dafür eine kleine Provision 🙂 An eurem Preis für das Produkt ändert sich dadurch nichts.

Old Fashioned

Bleibt auf dem Laufenden ...

... und abonniert unseren Newsletter. Regelmäßig schicken wir euch unsere Lieblingsrezepte, Tipps & Tricks für eure Homebar sowie Empfehlungen für ungewöhnliche Drinks. Kein Spam. Versprochen.

Du hast den Newsletter erfolgreich abonniert

Pin It on Pinterest

Share This